Implantate

Was ist ein Implantat?

Schinttbild eines Implantates

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die operativ in den Knochen eingesetzt werden. Der Knochen verwächst nach und nach mit dem Implantat, bis es sich nach einer Einheilzeit von ca. 3 Monaten mit dem umgebenden Kieferknochen zu einer festen Trägereinheit verbunden hat. Dadurch gewährleistet es – wie die Zahnwurzel beim natürlichen Zahn – den nötigen Halt für einen festsitzenden Zahnersatz. Die Länge und der Durchmesser eines Implantats richten sich immer nach den individuellen Anforderungen und sind bei jedem Patienten unterschiedlich.

Implantate sind in der Regel schraubenförmig und werden heutzutage aus Reintitan oder hochwertigen Titanlegierungen hergestellt. Titan ist besonders gewebefreundlich (biokompatibel), sodass es weder zu allergischen noch zu toxischen Reaktionen kommen kann. Da es eine direkte molekulare Verbindung mit dem Knochen eingeht, bildet es einen stabilen und sicheren Knochenverbund, der als Osseointegration bezeichnet wird.

Implantate bieten eine perfekte und anspruchsvolle Lösung für einen künstlichen Zahnersatz. Im Vergleich zu einer Versorgung mit einer Brückenkonstruktion müssen bei einem Implantat die gesunden Nachbarzähne nicht beschliffen werden, die gesunde Zahnsubstanz bleibt somit erhalten.

Außerdem bieten Implantate einen wirksamen Schutz vor dem Verlust der Knochensubstanz im Kiefer, da sie eine gleichmäßige Kräfteeinwirkung auf den Kieferknochen gewährleisten. Implantatgetragener Zahnersatz fügt sich belastbar und unauffällig in die Restbezahnung ein, wodurch die natürliche Mimik und das Gesichtsprofil erhalten bleiben.

Bei Implantatsystemen unterscheidet man zwischen Implantatkörper, der in den Knochen eingesetzt wird, und dem Implantataufbau, auf dem Kronen, Brücken oder Haltekonstruktionen für Prothesen befestigt werden.

Hier sehen Sie ein Schnittbild vom Aufbau eines Implantats. Die Krone wird aus Keramik angefertigt und auf dem Implantatkopf befestigt. Unten sehen Sie den Implantatkörper, der im Kieferknochen eingepflanzt wird und mit diesem zu einer festen Einheit verwächst.

Wünschen Sie ein Beratungsgespräch? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns:
Tel.: 0 69 / 74 89 39

Lumineers und Veneers für strahlend weisse Zähne

Die Lumineerstechnik wurden für Schauspieler und Schauspielerinnen in Hollywood USA entwickelt, damit die mit einem perfekten Smile....weiter

Veneers (Verblendschalen) sind sehr dünne Keramikschichten, die im Labor individuell für den Patienten hergestellt werden....weiter

Angstpatienten

Viele Patienten haben Zahnarztangst, 5-15 Prozent der Bevölkerung leiden sogar unter der stärkeren Form der Dentalphobie....weiter

Endodontie

Bei einer tiefgehenden Karies kann kann eine Wurzelbehandlung (Endodontie) zu Einsatz kommen.... weiter

Prophylaxe

Die Prophylaxe ist mehr denn je ein wichtiges Arbeitsfeld für den Zahnarzt. Der Begriff "Prophylaxe" oder ....weiter

Donnerstag , 15. Nov. 2018 Häufige Fragen zur Implantologie

Woraus besteht ein Implantat?

Hier die Antwort

Gibt es Voraussetzungen für eine Implantatbehandlung?

Hier die Antwort

Wie schmerzhaft ist eine Implantation?

Hier die Antwort

Wer übernimmt die Kosten?

Hier die Antwort
Häufige Fragen von Angstpatienten

Ist eine Vollnarkose für mich sinnvoll?

Hier die Antwort

Muss ich als Angstpatient lange im Wartezimmer sitzen?

Hier die Antwort
Kontaktdaten
Zahnarztpraxis Tomovic
Bettinastr. 35-37
60325 Frankfurt am Main

Tel.: 0 69 / 74 89 39
Fax: 0 69 / 74 22 09 63
info@zahnarzt-tomovic.de